0
Drucken
0
03. Dezember 2017

Bananabread mit Cheesecake-Topping selber machen

Bananabread oder Cheesecake: Was ist besser? Beides zusammen! Weil wir uns einfach nicht entscheiden konnten, ob wir uns bei unserem DIY einem Bananenbrot oder einem Käsekuchen widmen sollen, haben wir die zwei köstlichen Kuchensorten einfach miteinander vereint und heraus kam: ein supersaftiges Bananabread mit Cheesecake-Topping.

Bananabread mit Cheesecake-Topping

Kuchenklassiker vereint

Zugegeben, besonders kalorienarm ist diese Kuchenvariation nicht. Aber hey: Manchmal muss man sich auch einfach eine süße Sünde gönnen – vor allem, wenn sie so unfassbar lecker schmeckt wie dieses Bananabread mit Cheesecake-Topping.

Wie der Name "Bananabread" schon vermuten mag, verschwinden im Teig vor allem reife Bananen. Sie sind besonders süß und verleihen dem Kuchen eine Extraportion Saftigkeit. Außerdem liefert das gelbe Obst B-Vitamine, etwas Vitamin C, viel Kalium und eine gute Portion Magnesium. Gepaart mir dem cremigen Frischkäse-Topping ein Träumchen!

Bananabread mit Cheesecake-Topping

Die Zutaten für das Bananabread:

  • 3 reife Bananen
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 Ei (Größe M)
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 180 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Die Zutaten für das Cheesecake-Topping:

  • 900 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Bio-Zitrone (Abrieb)

Die Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Bananen mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Dann Öl, Ei, Mark einer Vanilleschote und Zucker hinzugeben und miteinander verrühren.
  2. Zu dieser Bananenmasse nun Mehl, Natron, Backpulver, Zimt und Salz geben und zu einem Teig verrühren.
  3. Den Teig nun in eine gefettete Springform geben und für rund 30 Minuten goldbraun fertigbacken. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
  4. Für das Cheesecake-Topping den Frischkäse zusammen mit dem Mark einer Vanilleschote, Puderzucker und dem Zitronenabrieb cremig rühren und auf das Bananabread geben. Für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen

Das Rezept für das Bananabread mit Cheesecake-Topping gibt es noch einmal hier:

Bananabread mit Cheesecake-Topping Rezept
Bananabread mit Cheesecake-Topping

Bananenbrot

leicht

3 Std. 45 Min.

5
Rezept
Bananabread mit Cheesecake-Topping
Fertig in 3 Std. 45 Min. • 320 kcal

(jbo)

Top-Deals des Tages

Gedächtniskissen Kopfkissen Sable 40×80 Nackenstützkissen Bett Kissen, Bettwäsche Kissen mit 20% Mehr Füllung und YKK Reißverschluss Atmungsaktive Bambus Faser & Perforiertes Design, Waschmaschinenfest
VON AMAZON
23,99 €
Läuft ab in:
Back Cushion
VON AMAZON
29,90 €
Läuft ab in:
ALCLEAR Ultra-Microfaser Fenstertuch 60x45 cm weiß
VON AMAZON
10,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar